Schaurige Partyspiele:

Ekel Kisten

Für dieses spannende Halloween Spiel benötigt man ein paar Kartons oder Schachteln, ein Messer, Klebeband und verschiedene eklige Komponenten, z.B. geschälte Trauben als glibberige Augäpfel, Weingummischlangen als Würmer oder Wackelpudding als Hirn. Euch fallen bestimmt noch mehr Sachen ein! Nun legt man die gruseligen Zutaten auf Teller und stellt diese in die Kartons. Die Kartons zumachen, zukleben und ein Kreuz in die Deckel ritzen, damit man hinein greifen kann ohne hinein sehen zu können. Jetzt muss man die Kartons nur noch entsprechend beschriften, also z.B. "Hirn" auf den Karton mit dem Wackelpeter schreiben und fertig! Todesmutige Partygäste können nun in die Kartons greifen für ein vergnügliches Schaudern.

Mumien Wickeln

Als Material kann man ein oder zwei Rollen Toilettenpapier verwenden. Immer 2 Spieler bilden ein Team aus Einwickler und Mumie. Auf das Startsignal hin fangen die Spieler an ihr "Opfer" einzuwickeln. Dabei darf das Papier natürlich nicht reißen, sonst ist das Spiel verloren. Das Team, welches das Klopapier zuerst aufgebraucht und eine schöne Mumie fabriziert hat, ist der Sieger.

Chaos-Gruselgeschichten schreiben

Entweder man stellt ein paar Kerzen auf, macht gruselige Musik an und jeder mündlich gibt eine Schauermär zum Besten oder man wählt folgende, spaßige Variante: Dazu benötigt man zunächst so viele Blätter Papier und Stifte wie Mitspieler da sind. Dann beginnt jeder eine Gruselgeschichte zu schreiben, aber immer nur einen bis maximal zwei Sätze, dann gibt man sein Blatt reihum weiter und der nächste Teilnehmer schreibt die Geschichte weiter. Dann wiederholt sich das Ganze, allerdings knicken die Autoren von nun an ihren Teil um, so dass der nächste Schreiberling immer nur den letzten geschriebenen Satz sieht. Auf diese Weise entstehen herrlich chaotische und witzige Geschichten, die später reihum vorgelesen werden können. Dabei dürften sich Gruseln und lautes Lachen angenehm abwechseln.

Kartenspiele und Brettspiele:

Werwölfe vom Düsterwald

Das absolut coolste Horror Spiel für Partys ist "Die Werwölfe vom Düsterwald". Man spielt es auch meistens nur auf Partys, weil man mindestens 8 Spieler für eine Runde benötigt. Das Spiel ist eine Art Rollenspiel, bei der Werwölfe Nachts versuchen Dorfbewohner zu fressen, während diese ihrerseits tagsüber versuchen die Werwölfe los zu werden.

Guillotine

Ein makabres wie vergnügliches Kartenspiel um die Französische Revolution. Die Spieler schlüpfen dabei in die Rolle von Henkersknechten, die versuchen möglichst angesehene Leute des Adels zu guillotinieren. Das Spiel ist schnell gelernt und hat eine kurze Spieldauer, weswegen es zu den sog. "Bier-und-Brezel-Spielen" gehört.

Betrayal at House on the Hill

Ein tolles Brettspiel, bei dem unzählige Motive des Horror Genres behandelt werden. Situation zu Beginn des Spiels: Bei einem Regensturm verschlägt es eine bunte Mischung von Fremden in ein unheimliches Haus. Zunächst erforscht jeder auf eigene Faust das unheimliche Gemäuer und rüstet sich mit Gegenständen aus. Irgendwann geht der "Spuk" los und einer wird zum Verräter. Die Spieler müssen dann in einem von 50 zufällig gewählten Szenarien gemeinsam gegen den Bösewicht bestehen. Das Spiel hat eine hohe Langzeitmotivation, da man nie vorher weiß, wer der Verräter wird und welches Horror Szenario (Spuk) ausbricht.

Dracula

Ein spannendes Spiel für 2 Personen. Einer spielt Drakula und versucht die Vampirjäger auszuschalten und der andere versucht als Dr. Van Helsing die Vampirbrut des Grafen unschädlich zu machen. Es müssen Karten aufgedeckt werden und viel geschicktes Bluffen ist von Nöten. Sehr gelungen!

Dicke Luft in der Gruft

Ist ein vergnügliches Vampir-Spiel auf dem Memory-Prinzip, das sogar für das Spiel des Jahres 2004 nominiert war. Jeder Spieler bekommt Vampire, die er vor dem Morgengrauen zurück in ihre Gräber bringen muss. Öffnet man ein falsches Grab (Schon besetzt, Knoblauch drin etc.) gibt es eine Strafe und letztendlich mehr Vampire, die gerettet werden müssen.

Top Trumps Horror

Ein Horror Quartett mit dem Hexen, Vampiren, Zombies und anderen Gruselgestalten. Auch Berühmtheiten wie Dr. Jekyll oder das Phantom der Oper sind zu finden. Als Vergleichswerte dienen Grusel-Grad, Killer Instinkt, Blutdurst, Physische Macht, Schwarze Magie und Horror Ruhmeshalle. Aber der absolute Clou an diesem Quartett: Die Karten leuchten im Dunkeln und stinken nach Verwesung!